Aktuelles

Dieses Jahr ging es zuerst nach Westen Richtung Bodenstein. Kurz vor dem Ortsende bogen wir scharf nach Süden in den Pfaffengraben ab. Dort verschwanden die Wanderer schnell im Wald und der kleine verschlungene Weg führte steil bergauf entlang eines kleinen Baches. Nach einiger Zeit tauchten einjiger Lichter auf und wir gelangten zum Sonnhof. Dort gab es Punsch und als Belohnung für den Aufstieg einen traumhaften Blick auf die mächtige Klosteranlage.

  • waldweihnacht1703
  • waldweihnacht1704
  • waldweihnacht1705
  • waldweihnacht1706
  • waldweihnacht1707
  • waldweihnacht1708
  • waldweihnacht1709
  • waldweihnacht1720
  • waldweihnacht1721

 Zurück im Sportheim gab es zur Stärkung auf vielfachen Wunsch eine echte Oberpfälzer Erdäpflsuppn.  Aber vor den Sportabzeichen gab es für den Spartenleiter Edi Hochmuth und die Schriftführerin Karin Hochmuth noch eine kleine Überraschung vom Sportteam: Abteilungsvize Josef Doblinger hielt eine kleine Laudatio für 10 Jahre erfolgreiche Spartenführung und überreichte einen Gutschein an die beiden, die sichtlich überrascht waren. Anschliessend wurden die Sportabzeichen verliehen. Insgesamt wurden 83 Sportabzeichen abgelegt,  Bronze: 6; Silber: 32; Gold: 45 Herzlichen Glückwunsch!